Gästeinformation

Werte Gäste, wir informieren Sie hier über die wesentlichen aktuellen Corona-Regeln bezüglich Beherbergung und Gastronomie, die im Vogtlandkreis gelten. Die Regelungen im Kontext der Coronapandemie sind jedoch ständigen Änderungen unterworfen; alle Angaben erfolgen deshalb ohne Gewähr.

Corona-Regelungen

HOTEL: 

Für touristische Übernachtungsgäste gilt derzeit die 2Gplus-Regel. Hotelgäste müssen bei Anreise entweder geimpft oder genesen sein und zudem einen tagesaktuellen (max. 24 Stunden) negativen Test nachweisen können. Selbsttests sind auch vor Ort möglich.

Von der Testpflicht ausgenommen sind:

  • geboosterte Personen (Auffrischungsimpfung),
  • Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres,
  • Personen ohne Impfempfehlung der STIKO,
  • Personen mit vollständiger Impfung (Zweitimpfung) UND Genesenennachweis,
  • vollständig geimpfte Personen (Zweitimpfung) mit letzter Einzelimpfung vor mindestens 14 Tagen und maximal drei Monaten

Weiterhin besteht die Pflicht zur Kontakterfassung, der mit Ihrer regulären Hotelanmeldung jedoch Genüge getan ist. Das Tragen einer FFP2-Maske ist notwendig.

Für nichttouristische Übernachtungsgäste gilt die 3G-Regel. Diese Hotelgäste müssen bei Anreise entweder geimpft oder genesen sein, bzw. einen negativen Coronatest (nicht älter als 24 Stunden) vorweisen! Weiterhin besteht die Pflicht zur Kontakterfassung, der mit Ihrer regulären Rechnungsanschrift jedoch Genüge getan ist. Das Tragen einer FFP2-Maske ist notwendig.

 

GASTRONOMIE: Für die Einkehr im Innenbereich gilt derzeit die 2Gplus-Regel. Gäste im Restaurant, Saal, Kegelbahn müssen bei Ihrer Einkehr entweder geimpft oder genesen sein und zudem einen tagesaktuellen (max. 24 Stunden) negativen Test nachweisen können. Selbsttests sind auch vor Ort möglich.

Von der Testpflicht ausgenommen sind:

  • geboosterte Personen (Auffrischungsimpfung),
  • Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres,
  • Personen ohne Impfempfehlung der STIKO,
  • Personen mit vollständiger Impfung (Zweitimpfung) UND Genesenennachweis,
  • vollständig geimpfte Personen (Zweitimpfung) mit letzter Einzelimpfung vor mindestens 14 Tagen und maximal drei Monaten

Weiterhin besteht die Pflicht zur Kontakterfassung. Das Tragen einer FFP2-Maske ist notwendig.

Die derzeitige Corona-Notfallverordnung in Sachsen gilt bis zum 06.02.2022.

Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten. Für weitere detaillierte Informationen empfehlen wir Ihnen die Veröffentlichungen der Behörden unter den nachstehenden Links.

.

Hygiene-Regeln

In unserem Haus finden in allen Bereichen hohe Hygienestandards Anwendung. Wir bieten Ihnen im Haus an mehreren Stellen die Möglichkeit zur Handdesinfektion und bitten um die Einhaltung der vom Gesetzgeber empfohlenen allgemeinen persönlichen Hygieneetikette.